Unterstütze deine [fiesta/ka] Ford Community | Zum Merchandise Shop

Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27
  1. #1 Themenstarter
    Forums Inventar Avatar von Plasma
    Registriert seit
    11.10.2003
    Alter
    40
    Beiträge
    516

    Fragen an MK2 Tech´s

    Servus
    Bin am überlegen ob MK2 oder MK3 aufbauen nächstes Jahr.
    Ich hatte mal nen MK2 1.1 45Ps, habe aber kaum von dessen Technik ahnung, weil der nie was hatte.


    Passt die MK3 hinterachse? Das original mit dem Querstab is nich so berauschend, wegen versatz beim einfedern. Alternativen?

    Was für ne Vorderachsen konstruktion hat der? Was ist Bremsenmäßig das maximale?

    Was ist größerer Motormäßig möglich, ohne ins extrem zu gehen? Hubraum is mir am liebsten und einspritzer wär auch nich verkehrt.

    Was kostet ein gute Basis, und welches Modell wär das dann?

    Ich will ein Landstrassen heizmobil aufbauen. Habe gehört das der MK2 wesentlich leichter als der MK3 ist. Is da was dran?

    Thx im vorraus
    Gruß Plasma
    Nobody likes me, i don´t care

  2. #2
    FAhrwerksmäsig is der mk2 ein kleiner escort mk4 falls du dich mit denen besser auskennst.

    motormäsig is ohne großen aufwand beim 1.6er CVH ende, ich würd einen K-Jet ausm essi nehmen, is zwar mehr aufwand als ein vergaser dafür is das aber ne recht gute einspritzanlage, net so anfällig oder unübersichtlich wie ne CFI oder EFI. Die leistung solte dann bei 104PS liegen. Wenn du mehr dampf willst kannst auch einen motor ausm RS Turbo mit 136PS verpflanzen, das is ebenfalls ein 1.6er CVH mit K-Jet aber mit zwangsbeatmung.
    Zitat Zitat von XR2 Beitrag anzeigen
    Klar, ich geh zum Ford-Händler, der stöpselt das IDS an und schwuppdiwupp werden die Zahnräder im Getriebe kleiner und größer!?
    Hallooooooooo???
    Zuviel Transformers angeschaut???

  3. #3
    Forums Inventar Avatar von ToppeR
    Registriert seit
    12.08.2001
    Ort
    52222 Stolberg
    Fahrzeug
    Fiesta ITB
    Alter
    34
    Beiträge
    4.285
    Und wenn doch auf das extrem lieb gewonnen hast dann machst du aus den 1.6 CVH Turbo einen 1.9 CVH Turbo mit bis zu 230 PS.
    Die größte Bremsanlage würd die vom Xr2 sein mit Innenbelüfteten Scheiben und ich denke mal 220 mm Durchmesser.
    Die RST Bremsanlage bekommt man bestimmt auch passen gemacht sind war schon bei 260 mm. Wenn das nicht reicht mußt du dich im Zubehör umschauen und z.b. einen Willwood 6 Kolbenbremsanlage mit 310 Scheiben kaufen.
    ToppeR

  4. #4
    Forums Inventar Avatar von Mk2 16V
    Registriert seit
    10.07.2002
    Fahrzeug
    Peugeot 306
    Beiträge
    3.118
    öhm...... 1.8 16V geht auch (siehe mein WhoIsWho) und ne RS2000-Bremse passt mit demselben Aufwand wie am MK3.
    Grüße und so.

    Thomas



    Projekt "Schöne Farbe Part 2 - Keine halben Sachen mehr" in Planung

  5. #5
    Forums Inventar Avatar von ChrisK
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    53225 Bonn
    Fahrzeug
    XR2
    Beiträge
    758
    Nun, als erstes bzgl. deiner Frage MK2 oder MK3. Nimm nen MK3, bei dem wird alles ein bissle billiger. Und eventuell was einfacher.

    In den MK2 passt zwar motormässig auch fast alles rein, was in den MK3 reinpasst, aber du hast ja geschrieben ohne dabei ins Extrem zugehen.

    Motormässig ist beim XR2 mit Vergaser und 96PS Schluss. Wenn du ne Einspritzung haben willst, gibt's nur den 1,4i und den auch noch sehr selten. Ich meine der hat irgendetwas um die 70PS.

    Der CVH Motor vom XR2 ist schon ne gute Basis, da kann man einiges rausholen, kenne ich aus eigener Erfahrung guck mal auf meine Website.

    Der Turbo passt zwar auch rein, aber da musst du in der Front etwas Platz machen, daran habe ic hdie Tage auch mal 5 Minuten gedacht, es aber dann sein gelassen. Weil ich ja nächstes Jahr auch mal mit dem Auto fahren wollte und nicht schon wieder alles neu umbauen

    Bzgl. Bremsen. Der XR2 hat innenbelüftete Scheiben mit nem Durchmesser von 239,5 mm und ner Dicke vor 9/86 20 mm und ab 9/86 von 24,1 mm. Die Anlage ist freigegeben bis 130PS. Ansonsten, wie Tropper schon sagte Willwood hat da was, oder ne RS 2000 Anlage. Allerdings kannst du dann nur noch 15" fahren.

    Der MK2 ist etwas leichter als der MK3, ich würde mal so knapp 100 kg schätzen. Im puncto Sicherheit ist natürlich der MK2 dem MK3 um einiges unterlegen, deshalb fahre ich auch nen Käfig mit Flankenschutz in meinem MK2.

    Also das einfachste wäre, kauf dir, wenn es ein Fofi sein soll, nen MK3 XR2i 16V und sei glücklich damit.

    Bzgl. Tuningteile für'n MK2, die sind teuer und selten....
    http://www.rundenzeit.de
    Fiesta XR2 & Fiesta XR2i

  6. #6
    Forums Inventar Avatar von XR2
    Registriert seit
    10.11.2002
    Fahrzeug
    Fiesta RS1600i
    Alter
    31
    Beiträge
    11.211

    Re: Fragen an MK2 Tech´s

    Hinterachsen sind nicht untereinander zu tauschen, höchstens mitm 1er, aber der hat fast die gleiche.
    Abhilfe: bessere Reifen, bessere Dämpfer/Federn, bessere Lager und beim Tieferlegen Panhard kürzen
    außerdem: damit abfinden, daß er trampelt!

    @Maddin: Schon mal eine Verbundlenkerachse am 4er Escort gesehen?

    VA: Querlenker mit Schubstreben

    Bremse ab Werk XR2, sonst Cossie 4x4

    Relativ einfach ist wie bereits erwähnt der 1.6 K-Jet ohne Kat mit 105 PS, der Motor ist der gleiche wie im XR2 und paßt deswegen ohne größere Probleme rein. Der 1.6 EFI aus dem Escort 4 ist nicht zu empfehlen, weil er gegenüber dem K-Jet keine Vorteile sondern nur Nachteile bringt.
    2.0 16V Zetec (und kleiner außer Zetec SE) ist auch kein so großer Akt. Problematischer wirds mit dem CVH-Turbo, da der vordere Querträger ausgeschnitten werden muß, was der TÜV nicht so gern sieht. Auch der I4 aus dem RS2000 paßt rein, allerdings muß man sich da mit der Ansaugbrücke und den Motorlagern was einfallen lassen. Es gibt natürlich V6 und V8-Motoren im Fiesta 2 aber da sag ich nur TÜV!

    Gute Basis bildet bei einem Motorumbau natürlich ein XR2, außerdem hat er als einziger die Verbreiterungen + die Ghia-Stoßstangen sowie die vollständigste Ausstattung. Sonst geht natürlich ein Basismodell (1.1, C etc.) auch, da sind weitestgehend rostfreie Modelle schon ab 100 EUR zu haben. XR2s sind zu selten, in richtig gutem Zustand fast gar nicht mehr zu haben, aber ein schlechter als Teileträger zu einem 1.1er wäre gut

    Wesentlich leichter ist der 2er auch nicht. Ausstattungsabhängig (Serienzustand) bewegt sich der Unterschied von 0 - um die 100 kg.

    Wenn Du ein billiges Auto suchst, um die Landstraßen unsicher zu machen, dann besorg Dir einen 3er (S 105 PS oder XR2i 16V 130 PS). Wenn Du die Arbeit und das Geld nicht scheust und Dir was für eine längere Zeit aufbauen willst, dann nimm den 2er.
    "If in doubt, flat out."


    www.XR2.de

  7. #7
    Forums Inventar Avatar von 2erFistelTreiber
    Registriert seit
    06.01.2003
    Fahrzeug
    einige
    Beiträge
    2.872
    @maddin & XR2: Weder noch, der Escort MK3/MK4 hat eine einzelradaufhängung, der fiesta MK3 eine Verbundlenkerachse und der MK2 eine Längslenkerachse (starrachse) mit panhardstab.
    Immer ohne Skrupel aber niemals ohne Bier!

    TEAM BACHER CARSTYLING

  8. #8 Themenstarter
    Forums Inventar Avatar von Plasma
    Registriert seit
    11.10.2003
    Alter
    40
    Beiträge
    516
    Servus
    Danke an alle, ihr seid die liebsten.
    ChrisK hat mir die entscheidenden Worte gesagt, vernunft siegt.
    @Xr2
    Wegen der trampelnden hinter achse wollte ich den 2er nich.

    Ich werde dann doch, nen MK3 aufbauen. Wegen der Versicherung auf nem 1.1 als Basis. Hab mit meinem Versicherungsvertreter gesprochen, schlüsselnummer zählt, muss nur die korrekte PS-zahl angeben. Mit dem 2.0Liter Zetec.
    Wieso habt ihr vorm EFI motor so angst? So komplex is der auch nich.
    Schade, nen MK2 wär kultiger gewesen. In meinem haben einige ihre Todesängste durchlebt- ich sag nur 19jahre und den hang zum selbstmord- da haben einige mit ihren Polo´s und corsa´s in die röhre geschaut auf der Landstrassen Achterbahn.

    Gruß Plasma
    P.S. gibbet überhaupt anderes Auto wie FIESTA?
    Nobody likes me, i don´t care

  9. #9
    Forums Inventar Avatar von 2erFistelTreiber
    Registriert seit
    06.01.2003
    Fahrzeug
    einige
    Beiträge
    2.872
    @Plasma: Jepp, Escort!
    Immer ohne Skrupel aber niemals ohne Bier!

    TEAM BACHER CARSTYLING

  10. #10 Themenstarter
    Forums Inventar Avatar von Plasma
    Registriert seit
    11.10.2003
    Alter
    40
    Beiträge
    516
    Escort-> Protzerfiesta= unnötig viel Karosserie :kusswang:
    Nobody likes me, i don´t care

  11. #11
    Forums Inventar Avatar von 2erFistelTreiber
    Registriert seit
    06.01.2003
    Fahrzeug
    einige
    Beiträge
    2.872
    aber im falle vom MK1-5 Escort ne schönere Karosserie als Fiesta MK3-6
    Immer ohne Skrupel aber niemals ohne Bier!

    TEAM BACHER CARSTYLING

  12. #12
    Forums Inventar Avatar von XR2
    Registriert seit
    10.11.2002
    Fahrzeug
    Fiesta RS1600i
    Alter
    31
    Beiträge
    11.211
    Zitat Zitat von Plasma
    Ich werde dann doch, nen MK3 aufbauen. Wegen der Versicherung auf nem 1.1 als Basis. Hab mit meinem Versicherungsvertreter gesprochen, schlüsselnummer zählt, muss nur die korrekte PS-zahl angeben. Mit dem 2.0Liter Zetec.


    Wieso habt ihr vorm EFI motor so angst? So komplex is der auch nich.
    Das würde ich mir schriftlich geben lassen. Normalerweise gehen die Versicherungen nach der PS-Zahl und dann nach den serienmäßig angebotenen Modellen. -> 130 PS 2.0 16V zahlt genauso viel wie XR2i 16V...

    Der EFI bringt außer Kat keine Vorteile. Der K-Jet geht besser, ist sparsamer und weniger anfällig. Und da Du Kat im 2er nur beim 1.4i oder mit Abgasgutachten (sauteuer) verwirklichen kannst, wäre der K-Jet die bessere Wahl!
    "If in doubt, flat out."


    www.XR2.de

  13. #13
    Fiestayoungtimer
    Gast
    @ XR2 : das der K-jet besser geht als der EFi kann ich nich bestätigen
    ich habe beide gefahren im Escort und meine das der EFI besser geht ,
    an einem EFI muss halt auch das richtige getriebe sein sonst leuft er nicht .Aber jedem das seine !!!!!!!
    Bis dann....

  14. #14
    Forums Inventar Avatar von XR2
    Registriert seit
    10.11.2002
    Fahrzeug
    Fiesta RS1600i
    Alter
    31
    Beiträge
    11.211
    @Youngtimer: Liegt natürlich immer daran, welchen Motor man erwischt. Manche gehen besser, manche schlechter. Aber der K-Jet tut sich schon alleine wegen dem fehlenden Kat etwas leichter. Zudem hatte der ab Werk das kürzere Getriebe aber auf dem Papier 3 PS mehr als der EFI im Escort. Dafür war er im Verbrauch aber wirklich besser. Aber wenn man überlegt, welchen Einspritzer man in den 2er einbaut, ist der K-Jet meiner Meinung nach die bessere, einfachere, billigere und schönere Art. Aber das soll jeder selbst entscheiden. Ich bin mit meinem jedenfalls 100%ig zufrieden. Tut aber hier eh nix mehr zur Sache, weil er sich ja eh für einen 3er entschieden hat, was für sein Vorhaben sowieso die bessere und auf jeden Fall weitaus billigere Wahl ist.

    @Plasma: Laß den Blödsinn mit dem Umbau. Ein XR2i 16V wird dich nur einen Bruchteil dessen kosten, was Du vorhast. Und mit der Versicherung... s.o.
    "If in doubt, flat out."


    www.XR2.de

  15. #15 Themenstarter
    Forums Inventar Avatar von Plasma
    Registriert seit
    11.10.2003
    Alter
    40
    Beiträge
    516
    Servus
    @XR2
    Mache mir keine sorgen wegen versicherung. Kenne den Vertreter persönlich. Mein ganzer Fuhrpark is bei ihm versichert. Roller, Motorrad, Fiesta, Sprinter und nich zu vergessen das ganze privatzeugs. Der erkennt mich an der stimme. Er is sehr fit was so´n zeug angeht. Wenn das wirklich nicht stimmt-> XR2 130Ps.

    Habe meinen EFI mit und ohne Kat probiert. Kein wirklich merkbarer unterschied. Beim EFI ist es wichtig, das die Lambdasonde, Mapsensor und die Temperatursensoren für die Einsritzung funzen. Dann rennt der wie er soll. Was selten der Fall is.

    @Fistel
    Jo, hast recht. MK3 Fiesta is aber auch noch ok. Heute werden keine schönen Autos mehr gebaut.

    Gruß "Oldschool" Plasma
    Nobody likes me, i don´t care

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[fiesta/ka] Ford Community Du betrachtest unsere Community derzeit
als Gast und hast damit nur begrenzt
Zugriff auf Diskussionen und Bereiche.