Unterstütze deine [fiesta/ka] Ford Community | Zum Merchandise Shop

Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 35
  1. #1 Themenstarter
    Forums Inventar Avatar von ChrisK
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    53225 Bonn
    Fahrzeug
    XR2
    Beiträge
    758

    kleine Einbaustory Weberdoppelvergaser mit Bilder

    Sodelle, es ist geschafft... erst mal riesen THX an 2erFistelTreiber und Topper, ohne die 2 wäre gar nix gegangen

    Es handelt sich um einen MK2 XR2, der mit 2 40er DCOE Weberdoppelveraser ausgerüstet werden sollte.

    Nun, die Vergaser wurden gebraucht erstanden, Neupreis liegt bei etwa 350EUR pro Stück. Der grosse Vorteil war, sie waren vorher auf einem Escort XR3 mit CVH Motor verbaut, deswegen passte natürlich auch die Bedüsung und die Ansaugbrücke. Aber die Problemchen sollten noch kommen.

    So sieht der Motor mit Serienvergaser ohne Luftfilterkasten aus:



    Übrigens hab ich nun ein K&N Austauschfilter übrig, also wer Interesse hat PN an mich

    Als ersten wurde der Serienvergaser abmontiert inkl. ein paar Schläuche.



    Nach der Montage der dbilas Ansaugbrücke musste der Unterdruckschlauch vom Bremskraftverstärker gekürzt bzw. angepasst werden, damit er an die Brücke passte, ohne Bremskraftverstärker bremst es sich ja etwas schlechter

    Der erste Vergaser konnte montiert werden. Alle Dichtungen waren im zuvor erstandenen Reparaturkit vorhanden.



    Doch jetzt traten die Probleme auf....
    1.) Das Gasgestänge zwischen den beiden Vergasern war für die Brücke zu kurz, wie die auf den Escort so gepasst haben sollen.... ist eher fraglich.
    2.) Hm, wo ist der Halter für den Gaszug ? Leider auch nicht dabei gewesen
    3.) Eine Mutter fehlte ebenfalls, und zwar eine M7, sowas fällt aber nur den Leuten in Italien ein....
    Lösung der Probleme:
    Nun, ich hab das Glück, dass der Papst der Vergaser, Viktor Günter, nicht wirklich weit weg von mir ist. Köln - Porz.
    Nun am nächsten Tag hin gefahren und dann für knapp 65EUR Kleinkrams eingekauft.
    Nun, der Halter für den Gaszug passte wunderbar, das Gasgestänge nach einer kleinen Bearbeitung mit dem Dremel auch, aber der Kugelkopf, wo der Gaszug am Gestänge eingehakt wird, nicht. Der war vom Durchmesser zu gross. Nun ja, bei VGS angerufen, war die Antwort ernüchternd, den gibt's nur in der Grösse....tjo...
    Lösung:
    Man schneide den genieteten Kugelkopf vom Serienvergaser ab, und schweisst ihn auf's Gasgestänge des Weberdoppelvergasers. Das seiht dann so aus:



    Die Vergaser wurden im Rahmen des Einbaus auch direkt einwenig ausgebessert, quasi es wurde alles ausgewechselt, was im Rep.-Kit dabei war, nähre Infos kann der Jens bestimmt besser geben



    So, nach endlichen Stunden später sind sie nun wieder drinnen. (Die Flasche im Vordergrund, diente als Trichter für's Kühlwasser, da nix anderes da war)



    Zum Abschluss wurde dann der Wasserschlauch von der Heizung wieder verbunden, alle Schläuche wieder angeschlossen und die elektrische Benzinpumpe von Pierburg, die konstanten Druck von ca. 0,3 bar liefert, angeschlossen. (dazu kann bestimmt Topper noch was schreiben )



    Tja, und als beim ersten Mal der Motor direkt ohne Probleme angesprungen ist, konnten wir alle 3 auch wieder grinsen:



    v.l.n.r. 2erFistelTreiber, ChrisK, ToppeR

    übrigens, Vergaser kann man auch bis zu einem gewissen Grad an Einspritzmotoren verbauen, aber da weiss der Jens bestimmt mehr drüber zu sagen....
    http://www.rundenzeit.de
    Fiesta XR2 & Fiesta XR2i

  2. #2
    Forums Inventar Avatar von fuzzmann
    Registriert seit
    07.05.2003
    Alter
    33
    Beiträge
    438
    Saubere Arbeit!!

    Aber ma ne Frage: Wie viel Leistung bringt der Doppel-Weber denn??

    Oder säuft er jetz nur mehr??


  3. #3 Themenstarter
    Forums Inventar Avatar von ChrisK
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    53225 Bonn
    Fahrzeug
    XR2
    Beiträge
    758
    laut Gutachten sollen die Webers mit dem Serienmotor, der bei mir ja nicht mehr wirklich Serie ist , 118PS bringen.... aber mein Motor hatte schon vorher ca. 110-120PS ohne die Doppelwebers.... nun ja, und richtig laufen tun die Webers ja mit ner scharfen Nocke erst und die ist drinne, inkl. Hubraumerweiterung und so Spässe....

    eventuell gönne ich dem Wagen mal bei Gelegenheit die Rolle
    http://www.rundenzeit.de
    Fiesta XR2 & Fiesta XR2i

  4. #4
    Forums Inventar Avatar von 2erFistelTreiber
    Registriert seit
    06.01.2003
    Fahrzeug
    einige
    Beiträge
    2.872
    @fuzzmann: Also auf der Probefahrt hat das ding ziemlich gut an den Rädern gezerrt. Gasannahme und ansprechverhalten sind sowieso dadurch entscheidend besser geworden. Und dieser Sound... :wolke9:

    Ja, hat Spassgemacht unsere bastelei. Nur das Synchronisieren ist mir nicht ganz einfach gefallen, da meine Synchrontester zwar reinpassten, aber durch die enge die skala kaum abzulesen war, naja, nach einigem hin und her hats doch noch geklappt.
    Bei beiden Vergasern haben wir noch die Schwimmernadelventile gegen neue und grössere exemplare getauscht, die Gehäusedichtung oben und das Filtersieb im Spritzulauf, man will ja später keinen dreck drinhaben.
    Für den Wasseranschluss, der normal an den Serienvergaser kommt hatten wir ja nun keine verwendung mehr..kurz überlegt, einen verbinder aus dem Baumarkt besorgt und rein damit.
    Ja, die verlegung der Spritschläuche war ganz gut hinzubekommen, obwohl wir ja auf die andere seite mussten. Haben den Schlauch an der Spritzwand entlang gelegt und ihn vor scheuerstellen geschützt.
    Den elektrischen anschluss der Pumpe beschreibt am besten ToppeR.

    Alles in allem gut gelungen die aktion. Da weiss man auch wieder wozu man sich mit Webers beschäftigt, man kann sogar jemandem damit helfen und es nicht nur für sich selbst brauchen.
    Immer ohne Skrupel aber niemals ohne Bier!

    TEAM BACHER CARSTYLING

  5. #5
    Forums Inventar Avatar von rickd
    Registriert seit
    28.07.2001
    Fahrzeug
    Fiesta Mk7 Tre
    Alter
    40
    Beiträge
    299
    Zitat Zitat von ChrisK
    laut Gutachten sollen die Webers mit dem Serienmotor, der bei mir ja nicht mehr wirklich Serie ist , 118PS bringen.... aber mein Motor hatte schon vorher ca. 110-120PS ohne die Doppelwebers.... nun ja, und richtig laufen tun die Webers ja mit ner scharfen Nocke erst und die ist drinne, inkl. Hubraumerweiterung und so Spässe....
    eventuell gönne ich dem Wagen mal bei Gelegenheit die Rolle
    Dann Frag vorher mal bei Ringracing nach ob die ein paar abgefahrene 2mm Pneus noch für Dich übrig haben (verschenken die) , weil die Rolle ist meistens sehr Reifenmordend ;-)

    bye
    Forumsgründer, ehemaliger Forumschef, zeitweise KA Fahrer und jetzt ENDLICH wieder Fiesta Fahrer !!

  6. #6 Themenstarter
    Forums Inventar Avatar von ChrisK
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    53225 Bonn
    Fahrzeug
    XR2
    Beiträge
    758
    so, bin nun mal ein bissle durch die gegend gefahren und hab dabei ein bissle was nach Luftfiltern mich umgeschaut.
    Dabei ist folgendes rumgekommen:

    1. Ich hab mich für die Luftfilterversion mit dem Luftfiltersammelkasten entschieden, weil a. eventuell günstiger und b. hinter den Vergasern ist doch nicht mehr so viel Platz und dort sammelt sich ziemlich schnell warme Luft.

    2. muss unbedingt etwas gegen die Wärmeentwicklung unter der Haube gemacht werden.... aber da wird es eventuell in den nächsten 1-2 Wochen schon was geben

    Aber das Gasansprechverhalten und der Sound, der alleine vom Motor her kommt, da ja ne Serienanlage drunter ist, sind einfach genial. Da braucht man kein Radio


    @admin
    Bei RR werde ich dann in der Tat mal anfragen.
    http://www.rundenzeit.de
    Fiesta XR2 & Fiesta XR2i

  7. #7
    Forums Inventar Avatar von ToppeR
    Registriert seit
    12.08.2001
    Ort
    52222 Stolberg
    Fahrzeug
    Fiesta ITB
    Alter
    34
    Beiträge
    4.285
    tja, der Motor läuft und hört sich richtig gut an. Leistung ist auch aussreichend vorhanden da dürfte es keine Probleme geben mit einen Xr2i 16V. Zu der Elektrik Batterie Plus hatte ich mir von der Klemme 15 von den Zündschloss gehollt. Und 31 direkt von der Batterie. Diese Lösung sah auch nur im Stand gut aus. Bei der Probefahrt wurde es zur Fehlerquelle und wir sind leider liegen geblieben. Aber mit Muskelkraft haben wir den Wagen wieder sicher nach Hause gebracht. An der Gerage sind wir dann mit den Plus Kabel auf Klemme 15 von der Zündspule gegangen und konnten zur zweiten Probefahrt starten.
    ToppeR

  8. #8
    Welche Bezeichnung muß den der Doppel Weber haben,
    damit er auf meinen XR2 passt.

    Hab das mal eben auf die schnelle bei ebay gefunden:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...gory=9903&rd=1
    Top Qualität , zu Top Preisen: SEHMER - Tuning

  9. #9
    Forums Inventar Avatar von 2erFistelTreiber
    Registriert seit
    06.01.2003
    Fahrzeug
    einige
    Beiträge
    2.872
    @doc: Selbstnatürlich sind wir in Poll aufm Treffen, ist ja quasi ein heimspiel Die Vergaser werden mit einer passenden ansaugbrücke passen, aber das auto soll doch für den alltag/Winter sein, oder?
    @vel: Komm nach landgraaf und du kannst meinen höchstwahrscheinlich hören Späteste gelegenheit für dich wird dann wahmbeck 04 sein, da komm ich dann mit meinem hin.
    @chris: Schau mal die Filter in dem ebay angebot, die wären doch perfekt für die platzverhältnisse!
    Immer ohne Skrupel aber niemals ohne Bier!

    TEAM BACHER CARSTYLING

  10. #10 Themenstarter
    Forums Inventar Avatar von ChrisK
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    53225 Bonn
    Fahrzeug
    XR2
    Beiträge
    758
    Nun, die Bedüsung sit lt. Beschreibung nicht ganz bei den Vergasern. Aber bei Viktor Günter machen die dir gerne zum Spottpreis :sorry: . Aber die muss stimmen, sonst haste da kein Spass mit. Und fürn Winter sind die Vergaser wohl nicht wirklich gedacht gewesen.

    @Jens

    Ich hab da bei Sandtler was feines gesehen.

    Ansonsten, ich muss das Auto ja eventuell wieder etwas leiser bekommen, sonst gibt's mecker am Ring.

    Oli ist mir heute entgegen gekommen und er meinte, mit dem Teil würde ich Tote wecken....
    http://www.rundenzeit.de
    Fiesta XR2 & Fiesta XR2i

  11. #11 Themenstarter
    Forums Inventar Avatar von ChrisK
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    53225 Bonn
    Fahrzeug
    XR2
    Beiträge
    758
    Zitat Zitat von Velmont
    Na hömma nicht alle sind hier aus NRW Aber mich würd echt mal interessieren, wie der Motor jetzt klingt, hab noch keinen mit doppelweber live hören dürfen...

    Eventuell kann ich morgen mal ein kleines soundfile aufnehmen....
    http://www.rundenzeit.de
    Fiesta XR2 & Fiesta XR2i

  12. #12
    Der Vergaser sollte ja auch erst gegen März/April reingesetzt werden.
    Vorher will ich mich aber 100% informieren,
    damit ich bei geeigneter Witterung loslegen kann.

    Am 1 April fahr ich ja wieder RS 2000 und dann soll der Fiesta dran glauben !!

    ------
    PS:
    Was ist eigentlich so schlimm daran,
    wenn man Doppelweber im Winter fährt ??
    Top Qualität , zu Top Preisen: SEHMER - Tuning

  13. #13 Themenstarter
    Forums Inventar Avatar von ChrisK
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    53225 Bonn
    Fahrzeug
    XR2
    Beiträge
    758
    Es wird sogar wohl ein Videofile werden. Wir müssen nur noch auf ein Post vom Oli/admin warten
    http://www.rundenzeit.de
    Fiesta XR2 & Fiesta XR2i

  14. #14
    Forums Inventar Avatar von 2erFistelTreiber
    Registriert seit
    06.01.2003
    Fahrzeug
    einige
    Beiträge
    2.872
    Zitat Zitat von Doc
    Der Vergaser sollte ja auch erst gegen März/April reingesetzt werden.
    Vorher will ich mich aber 100% informieren,
    damit ich bei geeigneter Witterung loslegen kann.

    Am 1 April fahr ich ja wieder RS 2000 und dann soll der Fiesta dran glauben !!

    ------
    PS:
    Was ist eigentlich so schlimm daran,
    wenn man Doppelweber im Winter fährt ??
    Weil der Verbrauch im Winter noch höher wird, und vor allem wenn du ihn immer mit choke anschmeissen musst, hast du nachher das öl so dünn wie wasser, weil der ganze sprit an den Kolben vorbei ins Kurbelgehäuse fliesst.
    Ausserdem jetzt mal ganz egal ob sommer oder winter, die müssen regelmäßig Synchronisiert und eingestellt werden.
    Also wenn man sowas jeden Tag fahren will sollte man sich schon etwas damit auskennen.
    Immer ohne Skrupel aber niemals ohne Bier!

    TEAM BACHER CARSTYLING

  15. #15
    Forums Inventar Avatar von Dukelc4
    Registriert seit
    04.11.2001
    Fahrzeug
    66er Mustang 5
    Alter
    37
    Beiträge
    3.471
    Zitat Zitat von 2erFistelTreiber
    Zitat Zitat von Doc
    Der Vergaser sollte ja auch erst gegen März/April reingesetzt werden.
    Vorher will ich mich aber 100% informieren,
    damit ich bei geeigneter Witterung loslegen kann.

    Am 1 April fahr ich ja wieder RS 2000 und dann soll der Fiesta dran glauben !!

    ------
    PS:
    Was ist eigentlich so schlimm daran,
    wenn man Doppelweber im Winter fährt ??
    Weil der Verbrauch im Winter noch höher wird, und vor allem wenn du ihn immer mit choke anschmeissen musst, hast du nachher das öl so dünn wie wasser, weil der ganze sprit an den Kolben vorbei ins Kurbelgehäuse fliesst.
    Ausserdem jetzt mal ganz egal ob sommer oder winter, die müssen regelmäßig Synchronisiert und eingestellt werden.
    Also wenn man sowas jeden Tag fahren will sollte man sich schon etwas damit auskennen.
    Wieso kann man mit einem Vergaser nicht im Winter fahren? Von 1900-1990 hats jedenfalls bei allen Herstellern prima geklappt.
    Außerdem fährt ein Einspriter genauso mit einer fetteren Mischung wie ein Vergaser wenn der Motor kalt ist. Oder liege ich da falsch?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[fiesta/ka] Ford Community Du betrachtest unsere Community derzeit
als Gast und hast damit nur begrenzt
Zugriff auf Diskussionen und Bereiche.