Unterstütze deine [fiesta/ka] Ford Community | Zum Merchandise Shop

Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1 Themenstarter
    Forums Inventar Avatar von floyD
    Registriert seit
    01.12.2002
    Fahrzeug
    Fiesta IV
    Alter
    32
    Beiträge
    1.575

    Größere Kiste -> tiefer ?

    'ne kleine Frage:

    Wenn ich einen Sub habe, der eine 62l große Kiste braucht und ich gebe ihm (geschlossen) eine 102l große: spielt er dann tiefer? bzw. wird dann leiser, oder?

    Umkehrschluss geht? Also kleinere Kiste: lauter, aber nicht so tief?

    Bezieht sich alles auf eine geschlossene Kiste.
    Das ist des Jägers Ehrenschild, dass er beschützt und hegt sein Wild, weidmännisch jagt, wie sich's gehört, den Schöpfer im Geschöpfe ehrt.

    www.saufdichbewusstlos.de
    lifestyle since 2oo2

    www.fordclique.de
    drivestyle since 2ooo

  2. #2
    Forums Inventar Avatar von Didi
    Registriert seit
    09.06.2002
    Ort
    66346 Püttlingen
    Fahrzeug
    Wide-Ka
    Alter
    33
    Beiträge
    3.392
    ja..wenn du die kiste größer machst wird spielt er tiefer runter, wird sich dann aber auch schwammiger anhören...

    wenn du die kiste kleiner machst spielt er präziser
    wird sie zu klein fängt er früh an zu komprimieren..

    102l find ich dann aber zu groß...der wird sich totals schwammig anhören
    --> Aufkleber und Streckgitter sind kein Tuning!

  3. #3
    Forums Inventar Avatar von M_a_n_i_a_c
    Registriert seit
    26.05.2003
    Fahrzeug
    MK2 Diesel
    Alter
    31
    Beiträge
    1.266
    was heißt denn "komprimieren"?
    Mit jedem meiner Rechtschraibfehler grüße ich meine Deutschlehrerin.

  4. #4
    Forums Inventar Avatar von SPL-Thomas
    Registriert seit
    04.11.2003
    Beiträge
    184
    Das heisst, dass der Woofer ab einer bestimmten Leistung nicht mehr lauter wird, obwohl die Leistung erhöht wird.

    Die generelle Aussage bei geschlossenen Gehäusen "mehr Volumen = mehr Tiefgang", ist richtig.
    Allerdings gehört auch diese Aussage dazu: "mehr Volumen = weniger Schalldruck" und "mehr Volumen = weniger Präzision"

    Den einen Vorteil erkauft man sich immer mit anderen Nachteilen.
    Der Umkehrschluss ist ebenfalls gültig.

    In wie weit diese Aussage auf deinen Woofer zutreffen, hängt von einigen Faktoren ab.
    1. Musikstil
    2. Fahrzeug wo der Woofer rein soll
    3. TSP-Daten

    Bevor man einfach ein x-beliebiges Gehäuse baut, sollte man mit einem Simulationsprogramm mal durch rechnen was sich bei der Grössenänderung alles verändert.
    Vielleicht ist es für deinen Woofer besser das Volumen nur um 20L zu vergrössern, statt es zu verdoppeln.

    Letztendlich >>> VERSUCH MACHT KLUG
    Schönen Tach noch.

    SPL Thomas
    Deutscher Meister dB-Drag 2002
    Member of Team Gates

    SEID IHR NEUGIERIG ?

  5. #5 Themenstarter
    Forums Inventar Avatar von floyD
    Registriert seit
    01.12.2002
    Fahrzeug
    Fiesta IV
    Alter
    32
    Beiträge
    1.575
    OK, sind schonmal gute Tips.

    Mein Problem ist eben, dass das alles in den Kofferraum soll und es beim Fiesta ja doch ein bisschen eng ist da drinnen. Ausbau hab ich über den Haufen geworfen, die Rückbank bleibt drin.

    Wo bekomme ich so ein Programm her?
    Tiefer wäre schon geil, aber präzision ist auch nicht schlecht. Es geht mir hier eher um HipHop, ein kleines Bisschen Metal, Nu Metal und Oldies ... so Rockzeug.

    Angegeben sind bei den beiden Woofern 62l geschlossen. Was anderes bekomme ich so udn so nicht in den Kofferraum. Maximum, was reingehen würde, sind 102l, minimun ist natürlich keine Grenze gesetzt
    Das ist des Jägers Ehrenschild, dass er beschützt und hegt sein Wild, weidmännisch jagt, wie sich's gehört, den Schöpfer im Geschöpfe ehrt.

    www.saufdichbewusstlos.de
    lifestyle since 2oo2

    www.fordclique.de
    drivestyle since 2ooo

  6. #6
    Forums Inventar Avatar von Didi
    Registriert seit
    09.06.2002
    Ort
    66346 Püttlingen
    Fahrzeug
    Wide-Ka
    Alter
    33
    Beiträge
    3.392
    Zitat Zitat von floyD
    Angegeben sind bei den beiden Woofern 62l geschlossen. Was anderes bekomme ich so udn so nicht in den Kofferraum. Maximum, was reingehen würde, sind 102l, minimun ist natürlich keine Grenze gesetzt
    Da geht mehr rein
    ich hab in den Koffeerraum vom Ka (und der isn gutes stück kleiner als der vom 3er Fiesta) nen 109l Gehäuse reinbekommen
    --> Aufkleber und Streckgitter sind kein Tuning!

  7. #7 Themenstarter
    Forums Inventar Avatar von floyD
    Registriert seit
    01.12.2002
    Fahrzeug
    Fiesta IV
    Alter
    32
    Beiträge
    1.575
    Ja, eines Didi, aber ich brauch ja jeweils 2 davon und dann auch noch die 310.2, noch 2 weitere Stufen fürs Frontsystem und ne Batterie.

    Klar geht das, aber ich will jetzt mal wissen, wie groß das Ding dann auch werden soll
    Das ist des Jägers Ehrenschild, dass er beschützt und hegt sein Wild, weidmännisch jagt, wie sich's gehört, den Schöpfer im Geschöpfe ehrt.

    www.saufdichbewusstlos.de
    lifestyle since 2oo2

    www.fordclique.de
    drivestyle since 2ooo

  8. #8
    Forums Inventar Avatar von ToeRmeL
    Registriert seit
    30.12.2002
    Fahrzeug
    Ford sportKa
    Alter
    33
    Beiträge
    1.858
    Um welchen Woofer handelt es sich denn überhaupt? Ein recht brauchbares Programm gibts unter www.linearteam.org ...WinISD Pro.

    Mit einer Sache bin ich aber nicht einverstanden. Ein großes Gehäuse kostet mit Nichten Präzission... in der Regel spielt ein Lautsprecher in einem zu großen Gehäuse dynamischer, reagiert besser auf Impulse (aus dem Grund werden Mitteltöner oftmals in zu große Gehäuse gepflanzt).
    Allerdings geht etwas Wirkungsgrad verloren und die mechanische Belastbarkeit sinkt.

    Ist das Gehäuse zu klein, klingt es einfach nur überdämpft... wummerig, unpräzise.

    Im Auto verhält es sich aber in etwa so, dass man den Woofer bisweilen in geringfügig zu kleine Gehäuse setzt (z.B. bei den Empfehlungen von JL), was dann aber fetter klingt.
    sportKa|HiFi ...und deswegen im Umbau

  9. #9 Themenstarter
    Forums Inventar Avatar von floyD
    Registriert seit
    01.12.2002
    Fahrzeug
    Fiesta IV
    Alter
    32
    Beiträge
    1.575
    Sind zwei T3 von EmPhaser.

    Ich komm mit dem WinISD ned wirklich zurecht. Also das sagt mir alles irgendwie nix

    Hab mal die Daten, die ich habe eingegeben (bis auf 2 Felder), aber ich sehe nur eine kurve. Bei Gain ist der im negativen dB Bereich ... interessant
    Das ist des Jägers Ehrenschild, dass er beschützt und hegt sein Wild, weidmännisch jagt, wie sich's gehört, den Schöpfer im Geschöpfe ehrt.

    www.saufdichbewusstlos.de
    lifestyle since 2oo2

    www.fordclique.de
    drivestyle since 2ooo

  10. #10
    Forums Inventar Avatar von ToeRmeL
    Registriert seit
    30.12.2002
    Fahrzeug
    Ford sportKa
    Alter
    33
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von floyD
    Bei Gain ist der im negativen dB Bereich ... interessant
    In dem Diagramm ist 0dB quasi der Referenzpegel und du siehst die Abweichungen dazu. Der -3dB Punkt ist meist der Punkt der unteren Grenzfrequenz...

    T3 in welcher Größe?
    sportKa|HiFi ...und deswegen im Umbau

  11. #11 Themenstarter
    Forums Inventar Avatar von floyD
    Registriert seit
    01.12.2002
    Fahrzeug
    Fiesta IV
    Alter
    32
    Beiträge
    1.575
    2 x 38cm

    Verstehe ich aber trotzdem nicht so wirklich ganz. Mein Referenzpegel hängt wovon ab? Ist das der Wert auf meinem Referenzblatt, also 87.9dB oder ist das etwas anderes?

    Also wenn es so ist, dann komm ich ja erst um die 100Hz an meine Lautstärke, aber ich wollte schon bei 80hz abtrennen
    Das ist des Jägers Ehrenschild, dass er beschützt und hegt sein Wild, weidmännisch jagt, wie sich's gehört, den Schöpfer im Geschöpfe ehrt.

    www.saufdichbewusstlos.de
    lifestyle since 2oo2

    www.fordclique.de
    drivestyle since 2ooo

  12. #12
    Forums Inventar Avatar von ToeRmeL
    Registriert seit
    30.12.2002
    Fahrzeug
    Ford sportKa
    Alter
    33
    Beiträge
    1.858
    Das ist alles halb so wild... erstens ist das im Auto ganz anders (Stichwort Durckkammereffekt). Zweitens geht der T3 schon wirklich sehr tief im geschlossenen Gehäuse... -3dB bei 40Hz im Freifeld ist ordentlich.

    Interessant bei den Kurven ist nur wie sie verläuft, wo sie z.B. ihren -3dB Punkt hat, wie steil sie fällt etc.

    Also zu klein scheint das Gehäuse nicht zu sein... 60l sind schon mal ganz ok. Es spricht aber auch nichts dagegen, ihm ein 100l großes Gehäuse zu gönnen (da hätte er die fürs Freifeld ideale Einbaugüte)... er spielt aber nicht viel tiefer und könnte unter Umständen bei maximalem Pegel einen Subsonic brauchen (der der Steg bei 22Hz würde reichen). Ausprobieren würde ich es mal, wenn du es verschmerzen kannst ein Gehäuse aus billigem Holz zu ofpern.
    sportKa|HiFi ...und deswegen im Umbau

  13. #13 Themenstarter
    Forums Inventar Avatar von floyD
    Registriert seit
    01.12.2002
    Fahrzeug
    Fiesta IV
    Alter
    32
    Beiträge
    1.575
    OK, kann ich machen ... Holz liegt nach unserem Dachausbeu genug rum ... bzw. vor dem Ausbau

    Subsonic? "Großes Fragezeichen"
    Das ist des Jägers Ehrenschild, dass er beschützt und hegt sein Wild, weidmännisch jagt, wie sich's gehört, den Schöpfer im Geschöpfe ehrt.

    www.saufdichbewusstlos.de
    lifestyle since 2oo2

    www.fordclique.de
    drivestyle since 2ooo

  14. #14
    Forums Inventar Avatar von Didi
    Registriert seit
    09.06.2002
    Ort
    66346 Püttlingen
    Fahrzeug
    Wide-Ka
    Alter
    33
    Beiträge
    3.392
    Subsonic Filter ist ein Highpass Filter der meist so ab 20Hz geschaltet wird..
    Töne unterhalb von 20Hz sind vom Menschen nicht mehr hörbar, kommen in der Musik aber teilweise vor...die sollte man rausfiltern, weil sie sehr viel strom kosten...
    --> Aufkleber und Streckgitter sind kein Tuning!

  15. #15
    Forums Inventar Avatar von ToeRmeL
    Registriert seit
    30.12.2002
    Fahrzeug
    Ford sportKa
    Alter
    33
    Beiträge
    1.858
    Jo... und dem Subwoofer zu viel Hub abverlangen.

    Den Subsonic der Steg kannst du aber nur schalten, wenn du kein Filtermodul drin hast. Musst den Tiefpass also mitm Radio machen.

    Kannst es auch erst mal ohne probieren und erst mal aufpassen und beobachten.
    sportKa|HiFi ...und deswegen im Umbau

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[fiesta/ka] Ford Community Du betrachtest unsere Community derzeit
als Gast und hast damit nur begrenzt
Zugriff auf Diskussionen und Bereiche.