Unterstütze deine [fiesta/ka] Ford Community | Zum Merchandise Shop

Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1 Themenstarter
    Forums Inventar Avatar von Stan
    Registriert seit
    17.07.2002
    Fahrzeug
    Fiesta XR2
    Alter
    32
    Beiträge
    206

    ATS 3 Stern Felgen: reifen und eintragunsfrage

    Hi leutz!

    also ich hab nun die ATS 3 Stern Felgen geholt in 7x13" et5...

    nun zu meinen fragen:

    1.) welche reifengröße sieht bei der größe am besten aus?

    2.) wie schwierig wird das eintragen? was muss geändert werden?

    fahre einen XR2 falls das jemand nicht wissen sollte. hab also schon die radkästenverbreiterung!

    Ciao

    Stan
    ACHTUNG

    grosser MK2 Teileverkauf





  2. #2
    1.) 175/50 schaut am besten aus, aber dem TÜv gefällt 205/60 bnesser, den das is die einzige größe die im gutachten steht

    2.) Steht alles im gutachten, is aber einiges, ich hab da was von motor tieferlegen, andere zugstreben, andere achswellen und tachoangleichung in erinnerung. wenn man 195/55 drauf macht kann man sie die tachoangleichung warscheinlich sparen.
    Zitat Zitat von XR2 Beitrag anzeigen
    Klar, ich geh zum Ford-Händler, der stöpselt das IDS an und schwuppdiwupp werden die Zahnräder im Getriebe kleiner und größer!?
    Hallooooooooo???
    Zuviel Transformers angeschaut???

  3. #3
    Forums Inventar Avatar von ChrisK
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    53225 Bonn
    Fahrzeug
    XR2
    Beiträge
    758
    Mach 185/60 drauf und dann sollte das mit der Eintragung klappen....
    Ist dann halt wie die Serienbereifung. Guck ob beim Einfedern genug Platz in den Radhäusern ist.
    http://www.rundenzeit.de
    Fiesta XR2 & Fiesta XR2i

  4. #4
    Fiestayoungtimer
    Gast
    Das Gutachten ist für ein 1ser Fiesta deshalb auch die Zugstreben !
    Mit 175/50R13 ist da wohl nichts mehr zu machen weil es kiene Freigabe mehr für die reifen mehr gibt auf 7 J Felgen .
    Das wird wohl eine Einzelabnahme werden und dafür must du beim Tüv nachfragen was sie dir Eintragen

    Bis dann.......

  5. #5
    Forums Inventar Avatar von Mk2 16V
    Registriert seit
    10.07.2002
    Fahrzeug
    Peugeot 306
    Beiträge
    3.118
    So schauts aus mit 185/60R13, ne andere Grösse dürfte die Eintragerei nahezu unmöglich machen.




    Grüße und so.

    Thomas



    Projekt "Schöne Farbe Part 2 - Keine halben Sachen mehr" in Planung

  6. #6 Themenstarter
    Forums Inventar Avatar von Stan
    Registriert seit
    17.07.2002
    Fahrzeug
    Fiesta XR2
    Alter
    32
    Beiträge
    206
    Hi leutz!

    danke schon mal für die antowrten. beim mk2 16v sieht das ja gut aus.
    an die leute die diese felgen schon mal eingetragen haben (oder felgen in der gleichen dimension):

    habt ihr bördeln oder ziehen müssen? LEB´s? Federwegsbegrenzer?

    ist 205/60 echt die einzige größe die im gutachten steht? weil dann wirds mit 185 ja doch n problem...


    kennt jemand n netten tüv ? *fg*

    Ciao

    Stan
    ACHTUNG

    grosser MK2 Teileverkauf





  7. #7
    Forums Inventar Avatar von XR2
    Registriert seit
    10.11.2002
    Fahrzeug
    Fiesta RS1600i
    Alter
    31
    Beiträge
    11.300
    Felgen gleicher Größe ausm RS-Programm mit 185/60R13 und 40 mm tiefer sehen so aus:

    http://www.xr2.de/gall/xr2_n.htm

    Da Du wahrscheinlich kein Gutachten für einen 2er Fiesta hast, ist es eh egal welche Reifen Du verwendest. Da Du bei 13" bleibst solltest Du einen zur Serienbereifung ähnlichen Abrollumfang wählen.

    175/50, 195/40

    205er dürften wahrscheinlich Probs mitm Radlauf hinten machen (wie die 185er auch schon!)
    "If in doubt, flat out."


    www.XR2.de

  8. #8
    Forums Inventar Avatar von Mk2 16V
    Registriert seit
    10.07.2002
    Fahrzeug
    Peugeot 306
    Beiträge
    3.118
    Zitat Zitat von Stan
    beim mk2 16v sieht das ja gut aus.
    Ich weiss.


    Zitat Zitat von Stan
    habt ihr bördeln oder ziehen müssen? LEB´s? Federwegsbegrenzer?
    Jap. Bördeln, ziehen und FWB. Die Plasteverbreitungen platzen dabei ab. Macht aber nüscht weil Du die innen sowieso komplett wegschneiden musst. Nachm Ziehen passen dann die Anschraublöcher nich mehr.


    Zitat Zitat von Stan
    ist 205/60 echt die einzige größe die im gutachten steht?
    Jap, is aber wurst weil Dein Problem viel eher ist dass Dein Auto da im Gutachten überhaupt gar nicht drinne steht.


    Zitat Zitat von Stan
    kennt jemand n netten tüv ?
    Jap. Nur dafür hast Du die Felgen beim falschen Anbieter gekauft.


    Zitat Zitat von XR2
    Da Du bei 13" bleibst solltest Du einen zur Serienbereifung ähnlichen Abrollumfang wählen.

    175/50, 195/40

    205er dürften wahrscheinlich Probs mitm Radlauf hinten machen (wie die 185er auch schon!)
    Verwirrt? Hinten is riesig Luft, ich hab da sogar 15mm Platten pro Seite drunter gehabt. Vorne wirds dagegen verdammt eng. 185/60 ist die einzige sinnige Grösse, die hier eben aufgezählten sind beide zu klein und die 205/60 zu gross. Ich verzichte an dieser Stelle auf ein beliebtes Zitat von Dieter Nuhr.
    Grüße und so.

    Thomas



    Projekt "Schöne Farbe Part 2 - Keine halben Sachen mehr" in Planung

  9. #9
    Forums Inventar Avatar von JensBlackFiesta
    Registriert seit
    06.01.2002
    Fahrzeug
    Fiesta MK2 1,8
    Alter
    35
    Beiträge
    422
    Jap, is aber wurst weil Dein Problem viel eher ist dass Dein Auto da im Gutachten überhaupt gar nicht drinne steht
    das leider net richtig in dem gutachten steht nur der FBD drin aber leider halt nur mit der bereifung 205/60R13

    aber denke auch das die felgen mit serien bereifung am besten aussehn
    ciao Jenne

  10. #10
    Forums Inventar Avatar von Mk2 16V
    Registriert seit
    10.07.2002
    Fahrzeug
    Peugeot 306
    Beiträge
    3.118
    Das Gutachten was ich hier habe ist von 1981 und da gabs den FBD noch gar nicht. Da drin stehen nur Fiesta I und Capri II.
    Grüße und so.

    Thomas



    Projekt "Schöne Farbe Part 2 - Keine halben Sachen mehr" in Planung

  11. #11
    Forums Inventar Avatar von XR2
    Registriert seit
    10.11.2002
    Fahrzeug
    Fiesta RS1600i
    Alter
    31
    Beiträge
    11.300
    @MK2: vorne hab ich null Probleme. Radläufe ausgeschnitten (waagerechtes Blech), Verbreiterungen (waagerechte Teile) ausgeschnitten, mit Rebound-Dämpfern kein Problem. Nur hinten ists einfach zu weich. Vor allem wenn ich gut aufgeladen auf ein Treffen fahr. Ziehen etc. hat auch nix geholfen. Evtl. müssen wir da mal stark ziehen. Vorerst werd ichs vielleicht mal mit Höherlegungskit und/oder FWBs versuchen...
    "If in doubt, flat out."


    www.XR2.de

  12. #12 Themenstarter
    Forums Inventar Avatar von Stan
    Registriert seit
    17.07.2002
    Fahrzeug
    Fiesta XR2
    Alter
    32
    Beiträge
    206
    Hi leutz!

    ähm ich bin ein wenig verwirrt: was muss ich nu alles machen damit ich die dinger tüvgerecht da drunter bekomm und was kostets mich wohl?

    ziehen? kann mir das beim XR2 nich so vorstellen... also plasteverbreiterungen ab und dann das blech ziehen? und dann verbreiterungen wieder drauf? und wie befestige ich die dann? ( sind doch genietet oder?) was muss ich denn rausscheiden?

    BIG THX erstmal für die viele hilfe!!!!!!!!!

    @XR2: hast du auch et 5?

    @mk2 16v: sorry aber die felgen sahen noch einen tick besster aus und es war n gutachten dabei und der versand fällt weg...


    Ciao

    Stan
    ACHTUNG

    grosser MK2 Teileverkauf





  13. #13
    Forums Inventar Avatar von Mk2 16V
    Registriert seit
    10.07.2002
    Fahrzeug
    Peugeot 306
    Beiträge
    3.118
    Nu ja, die Felgen die ich angeboten hatte sind 1a Zustand, wie sie ausschauen ist wohl eher ne Frage des motivierten Fotos. Und das Gutachten dazu liegt hier aufm Tisch, aber das kannste Dir eh annen Kopp kleben weil Dein Auto da nich drinne steht.
    Grüße und so.

    Thomas



    Projekt "Schöne Farbe Part 2 - Keine halben Sachen mehr" in Planung

  14. #14
    Forums Inventar Avatar von XR2
    Registriert seit
    10.11.2002
    Fahrzeug
    Fiesta RS1600i
    Alter
    31
    Beiträge
    11.300
    @Stan: Ja, die Felgen haben die gleichen Dimensionen und die gleiche ET
    "If in doubt, flat out."


    www.XR2.de

  15. #15 Themenstarter
    Forums Inventar Avatar von Stan
    Registriert seit
    17.07.2002
    Fahrzeug
    Fiesta XR2
    Alter
    32
    Beiträge
    206
    Hi leutz!

    wahrscheinlich nerve ich hier schon ziemlich... aber ok ich steh nun kurz vor der eintragung. werde nun bei der verbreiterung das waagerechte stück ausschneiden müssen... sieht das nicht doof aus???? mit was mach ich das überhaupt? und beim blech einfach das waagerechte blech wegflexen?? wie bekomm ich die verbreiterung am besten ab und wie wieder dran weil die is ja genietet... karosseriekleber? wird mit 185/60 wohl auf jeden fall ne einzelabnahme oder?

    Ciao

    Stan
    ACHTUNG

    grosser MK2 Teileverkauf





Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[fiesta/ka] Ford Community Du betrachtest unsere Community derzeit
als Gast und hast damit nur begrenzt
Zugriff auf Diskussionen und Bereiche.