Unterstütze deine [fiesta/ka] Ford Community | Zum Merchandise Shop

Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1 Themenstarter
    Forums Inventar Avatar von matsch511
    Registriert seit
    01.02.2003
    Fahrzeug
    Ford Fiesta xr2i
    Beiträge
    760

    Zentralverriegelung spinnt !

    Hi,

    also ich hab das problem das ich nich mehr in mein auto komme ohne besondere reinfolge.

    auf der fahrerseite kann ich zwar zu aber nicht aufschliesen. wenn ich dann folglicher weise auf der beifahrerseite aufschlies öffnet er war abersobald offen war macht er von ganz allein wieder zu.

    Ich komm also nur ins auto mit links aufschliessen und schnell öffnen. Wenn die linke tür dann offen bleibt öffnet und schliesst er dauernt bis die tür zu ist und schliest zu. Wenn ich dann innen auf der fahrerseite aufmach entriegelt er und beide türn sind offen.

    woran liegt das und was kann ich tun ......... hab noch nie ne ZV gehabt und bin daher Planlos

    Mfg

  2. #2
    Forums Inventar Avatar von Hubärli
    Registriert seit
    30.05.2003
    Fahrzeug
    Mk3 1.8 16V
    Alter
    31
    Beiträge
    1.251
    erstmal wäre gut zu wissen ob du ne Universale oder orig ZV verbaut hast.

    also: du drehst den schlüssel in der fahrertür zum aufmachen und es passiert nix. oder kannst du den schlüssel gar nicht richtig drehen?
    @lars: ist es nicht schön wie sich 2 Leute stundenlang über ne Flasche Cola totlachen können?

    <========= Ich bin der mit dem Stift in der Hand :kicher:

  3. #3
    hmm irgendwie bisel verwirrend was du schreibts les den text am besten noch selbst durch

    ich habs jetz ma so verstanden das die linke tür net aufzuschliesen geht und wenn du rechts aufliest macht die ZV gleich wieder zu.

    MAch ma das linke schloss raus, das hat sich irgendwei verklemmt, dernn wenn die ZV ein schloss net auf bekommt macht sie gleich weider zu
    Zitat Zitat von XR2 Beitrag anzeigen
    Klar, ich geh zum Ford-Händler, der stöpselt das IDS an und schwuppdiwupp werden die Zahnräder im Getriebe kleiner und größer!?
    Hallooooooooo???
    Zuviel Transformers angeschaut???

  4. #4
    Forums Inventar Avatar von tobiasbierwas
    Registriert seit
    12.05.2003
    Fahrzeug
    Fiesta Mk6 (FL
    Alter
    33
    Beiträge
    1.431
    Das Problem mit dme dauernden auf- und zuschließen hatte mein Onkel mal bei seinem Sierra Mk2 gehabt. War am Ende wohl einer der Stellmotoren, die gewrackt sind, oder die Mechanik einer der Schlossfallen.

  5. #5 Themenstarter
    Forums Inventar Avatar von matsch511
    Registriert seit
    01.02.2003
    Fahrzeug
    Ford Fiesta xr2i
    Beiträge
    760
    was das fürne zv ist weis ich nicht die war schon drin als ich ihn gekauft hab. Ich bekomm den schlüssel rein (kann ja auch zuschliessen) aber beim aufmachen dreh ich ihn ins leere. Er läst sich soweit drehn wie er sollte aber er macht nich auf. ist auch kein wiederstand da. Mann merkt ja beim aufschliesen wann man ihn aufgemacht hat. hier ist garnix wie als wärs nurn loch.

  6. #6
    Forums Inventar Avatar von tobiasbierwas
    Registriert seit
    12.05.2003
    Fahrzeug
    Fiesta Mk6 (FL
    Alter
    33
    Beiträge
    1.431
    Zitat Zitat von best 1
    Zitat Zitat von matsch511
    was das fürne zv ist weis ich nicht die war schon drin als ich ihn gekauft hab. Ich bekomm den schlüssel rein (kann ja auch zuschliessen) aber beim aufmachen dreh ich ihn ins leere. Er läst sich soweit drehn wie er sollte aber er macht nich auf. ist auch kein wiederstand da. Mann merkt ja beim aufschliesen wann man ihn aufgemacht hat. hier ist garnix wie als wärs nurn loch.
    Ich würde sagen das das Fahrerschloss verdreckt ist baus mal aus und reinige es mit reinigungsbenzin oder Nähmaschienenöl bis es wieder schliest dann dürfte sich das problem mit der Beifahrertür von alleine erledigt haben
    Gruß Peter
    Villeicht findest du auch eine angesprungene oder gebrochene Feder in der Schlossfalle.

  7. #7
    Forums Inventar Avatar von Jynx2001
    Registriert seit
    18.08.2002
    Fahrzeug
    Focus 2.0 Zete
    Alter
    34
    Beiträge
    272
    moin

    habe genau das gleiche problem... bei mir liegst aber an der kälte, btw. daran, dass die stellmotoren eingefrohren sind. wenn ich ne weile fahre und es im innenraum schän warm wird dann ist das problem gegessen...

    cya michael
    * Alle schönen Dinge fangen mit f... an!! *

  8. #8
    Forums Inventar Avatar von tobiasbierwas
    Registriert seit
    12.05.2003
    Fahrzeug
    Fiesta Mk6 (FL
    Alter
    33
    Beiträge
    1.431
    Zitat Zitat von Jynx2001
    moin

    habe genau das gleiche problem... bei mir liegst aber an der kälte, btw. daran, dass die stellmotoren eingefrohren sind. wenn ich ne weile fahre und es im innenraum schän warm wird dann ist das problem gegessen...

    cya michael
    Die Stellmotoren sind doch gekapselt und haben ein Hütchen drauf, damit kein Spritzwasser draufkommt. Wie sollen die denn Einfrieren?

  9. #9
    Forums Inventar Avatar von Jynx2001
    Registriert seit
    18.08.2002
    Fahrzeug
    Focus 2.0 Zete
    Alter
    34
    Beiträge
    272
    frag mich nicht wo der einfriert, ist auf jeden fall so, dass die zv bei der schweinekälte sich wie oben beschrieben verhält, wenn das auto in der sonne steht, oder eben im innenraum warm ist dann hat sich das problem erledigt...

    wo istn der gekapselt? und nen hütchne hab ich da keins drauf... :o

    cya michael
    * Alle schönen Dinge fangen mit f... an!! *

  10. #10
    Forums Inventar Avatar von tobiasbierwas
    Registriert seit
    12.05.2003
    Fahrzeug
    Fiesta Mk6 (FL
    Alter
    33
    Beiträge
    1.431
    Zitat Zitat von Jynx2001
    frag mich nicht wo der einfriert, ist auf jeden fall so, dass die zv bei der schweinekälte sich wie oben beschrieben verhält, wenn das auto in der sonne steht, oder eben im innenraum warm ist dann hat sich das problem erledigt...

    wo istn der gekapselt? und nen hütchne hab ich da keins drauf... :o

    cya michael
    Gekapselt ist der, weil der in ein besches Gehäuse geschweißt ist und oben wo dieses Faltendingsbums ist mit dem Roten Pin ist ne durchsichtige Plastikhaube, damit da nicht SPritzwasser draufkommt und reinsickert, falls das Gummidings kaputt ist.

  11. #11 Themenstarter
    Forums Inventar Avatar von matsch511
    Registriert seit
    01.02.2003
    Fahrzeug
    Ford Fiesta xr2i
    Beiträge
    760
    also hab die türverkleidungen auf beiden seiten unten gehabt.

    Wenn ich auf der fahrerseite aufschliessen will drückt das zylinderschloss die stange die zum zv-motor geht nich runter. warum ? treff im zylinder auf keinerlei wiederstand beim aufschliessen.

    auserdem kann ich die türn (beide) von innnen nur von der fahrerseite auf und zu machen. wenn ich beifahrerseite von innen zumachen will geht das wieder auf ohne das die beifahrerseite einen muks gemacht hat.

    was stimmt da nich???

    help ... will nich dauernt durch die beifahrertür einsteigen und dann von innen das auto aufmachen !

    mfg matsch

  12. #12
    Forums Inventar Avatar von concept2003
    Registriert seit
    02.08.2003
    Beiträge
    6
    Villeicht findest du auch eine angesprungene oder gebrochene Feder in der Schlossfalle.[/quote]


    Genau das würd ich auch tippen hatte das auch schon hab dann ne kulifeder eingebaut und seit dem gehts wieder klemm mal die batterie ab und probier mal ob er dann auf und zu geht

  13. #13
    Forums Inventar Avatar von Meiner Einer
    Registriert seit
    03.07.2004
    Alter
    35
    Beiträge
    264
    habe auch das problem, das wenn ich an der fahrertür öffne schließt er direkt wieder ab und wenn ich die türe direkt aufmache dann versucht er sie sofort wieder abzuschliessen also rattert die ganze zeit rum, wenn ich aber auf der beifahrerseite aufschliesse geht die fahrerseite mit auf und macht keinen mucks, was kann das denn sein??

    habe selber noch nciht reingeguckt aber ich wüßte auch nicht was das sein kann, habe den wagen heute erst bekommen, soll zwar nur als winter auto fungieren aber ich möchte trotzdem auf der fahrertür die türen öffnen können.

    danke schonmal für antworten
    Zu Verkaufen

    http://www.fiesta-ka-forum.de/forum/...ad.php?t=39449


    Zetec Turbo

    http://de.youtube.com/watch?v=EKE7Ob_pfJU

    Der "Alter Schwede" Fährt selber einen Fiesta MK3 RS2000 und auf der 1/4 Meile 15,1 zeiten.

  14. #14
    Xtreme
    Gast
    ich hab auch ein Problem mit der ZV und zwar folgendes, wenn ich die zusperre dann bleibt die auch zu, aber nach einer gewissen Zeit sperrt diese automatisch auf :o .

    Und die Fahrertüre lässt sich bei mir auch nicht von drinnen zu sperren, wenn ich den hebel reindrücke bleibt der zwar drinnen, aber wenn ich dann 2 mal von außen am Griff anziehe dann geht die Tür trotzdem auf.

    Ich dachte mir dann scheiß auf die ZV und hab die Sicherung von der raus getan, jetzt passt wieder alles, bis auf das dass ich halt meine Fahrertüre nicht von drinnen zusperren kann.

    mfg

    Xtreme

  15. #15
    Forums Inventar Avatar von Gerrit
    Registriert seit
    04.02.2003
    Ort
    38108 Braunschweig
    Fahrzeug
    Fiesta GFJ 1.1
    Alter
    34
    Beiträge
    1.295
    Moin !

    Wenn die ZV nach dem aufschliessen sofort wieder zusperrt, liegt das meisstens an einer Unterbrechung im gelben Kabel.

    Und das er wenn die Tür offen ist, rumrattert, liegt daran:

    Links ist offen, rechts ist zu.
    Steuerleitung für Aufschliessen nach rechts is defekt.
    D.h. der rechte Motor geht nicht auf "auf", und meldet der linken Tür: Bitte zuschliessen
    der linke Motor schliesst zu, geht aber nicht, weil tür offen steht. schliesst also sofort wieder auf und meldet der rechten Tür: "Bitte aufschliessen".
    Die steuerleitung für Aufschliessen nach rechts ist aber defekt.
    D.h. der rechte Motor geht nicht auf "auf", und meldet der linken Tür: Bitte zuschliessen
    der linke Motor schliesst zu, geht aber nicht, weil tür offen steht. schliesst also sofort wieder auf und meldet der rechten Tür: "Bitte aufschliessen".

    usw.

    Alles klar ?

    Gruss, Gerrit
    Zitat der Woche:
    Das Verstehen ist ein dreischneidiges Schwert. Es gibt Deine Seite, die Seite Deines Gegners und die Wahrheit.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[fiesta/ka] Ford Community Du betrachtest unsere Community derzeit
als Gast und hast damit nur begrenzt
Zugriff auf Diskussionen und Bereiche.